Derma Pen

Für viele Frauen, aber auch für eine immer größere Zahl von Männern, ist der regelmäßige Besuch eines Kosmetikstudios heute eine Selbstverständlichkeit. Die Haut ist vielen Belastungen durch äußere Reize ausgesetzt und auch kleinere Sünden bei der Ernährung sowie das Alter lassen das größte Organ des menschlichen Körpers nicht unbeeinflusst. Im Kosmetikstudio wird dem durch die Anwendung verschiedener Techniken entgegengewirkt. In der Zeit zwischen den Terminen im Kosmetikstudio ist sinnvoll, den Behandlungserfolg durch eigene Maßnahmen zu verstärken und zu optimieren. Hierzu wurde der neuartige und innovative Derma Pen entwickelt.

Beim Derma Pen handelt es sich um ein Produkt der Spitzentechnologie. Der Derma Pen dient der intensiven Hautpflege, die in Eigenleistung vorgenommen wird. Vom Aussehen her ähnelt der Derma Pen einem elektrischen Rasierapparat. Das Gerät vereinigt drei bewährte Technologien, die auch in den Kosmetikstudios zum Einsatz kommen, in sich. Der Derma Pen arbeitet mit Ionentechnologie, mit Infrarotlicht und mit einer Mikromassage.

Die Ionen sind dazu geeignet, die Bakterien, welche sich auf der Haut befinden, effektiv zu bekämpfen. Daneben bewirken die Ionen, dass die Widerstandskraft der Haut auf der zellulären Ebene merklich gesteigert wird. Hierdurch wird es Mikroorganismen erschwert, die Hautfunktion und das Aussehen der Haut negativ zu beeinträchtigen. Das Infrarotlicht erhöht die Zirkulation des Blutes in den kleinen Blutgefäßen der Haut. Hierdurch wird die Haut schnell mit frischen Nähr- und Aufbaustoffen versorgt, was dazu führt, dass der Hautalterung Einhalt geboten wird. Durch die Mikromassage wird eine Straffung der Haut bewirkt. Mithilfe der Mikromassage wird die Haut straff und fest, was zu einer optischen Verjüngung und zu einem frischen jugendlichen Teint führt.

Der Derma Pen lässt sich für alle Hauttypen verwenden. Er kann sowohl bei trockener Haut als auch bei fettiger Haut benutzt werden. Selbst bereits vorhandene Fältchen schränken den Einsatzbereich des Derma Pen nicht ein. Normale und trockene Haut kann mit dem Derma Pen jeden Tag einer Behandlung unterzogen werden, bei sehr empfindlicher oder fettiger Haut ist es empfehlenswert, die Behandlung nur alle drei bis vier Tage durchzuführen. Die Anwendung des Derma Pen verläuft hierbei sehr einfach. Der Derma Pen wird mit ruhig kreisenden Bewegungen sanft über die zu behandelnden Partien der Haut geführt. Dieser Prozess wird in vier unterschiedliche Phasen gegliedert, die sich am Derma Pen einstellen lassen und deren Effektivität noch durch angepasste Pflegemittel gesteigert werden kann.

In der Phase 1, der Reinigungsphase, wird vor dem Einschalten des Gerätes die Altersklasse eingestellt und die Intensitätsstufe der Reinigung gewählt. Dann wird das Gesicht mit warmem Wasser angefeuchtet und mit dem Derma Pen behandelt. Die Zugabe irgendwelcher Reinigungsmittel ist nicht erforderlich. Bei der zweiten Phase handelt es sich um die intensive Mikromassage der Haut. Hierzu wird das entsprechende Programm am Gerät eingestellt und die Behandlung ausgeführt. Zur Unterstützung der Wirkung der Massage kann Serum auf die Haut gegeben werden. Dieses Serum wird auch in der dritten Phase, der so genannten Einschleusung, angewandt. Die Phase 3 führt zu einer Stabilisierung der Struktur der Haut und verleiht der Haut eine jugendliche Straffheit und Elastizität. Die Phase 4 als letzte Phase der Behandlung wird von innen nach außen durchgeführt und bewirkt ein sanftes Lifting. Danach sollte der Behandlungseffekt durch das Applizieren von Creme gefestigt und konserviert werden.

Die Wirkung , die vom Derma Pen ausgeht, wurde eingehend untersucht und getestet. Durch äußere Einflüsse, im besonderem Maße durch freie Radikale, wird die Struktur der Haut verändert. Im Laufe der Zeit wird die Regeneration der Haut verlangsamt und der Aufbau neuer Hautzellen nimmt merklich ab. Mit diesem Prozess sind vielfältige Stoffwechselreaktionen in der Haut verknüpft. Durch den Derma Pen werden die Stoffwechselvorgänge, die zur Hautregeneration beitragen, angeregt und unterstützt. Hierdurch bewirkt der Derma Pen eine Straffung und Verjüngung der Haut.

Mithilfe des Derma Pen braucht nun auch zwischen den Besuchen im Kosmetikstudio nicht auf eine Hautpflege, die dem Stand der kosmetischen Technik entspricht, verzichtet zu werden. Daneben ist das handliche Gerät dazu geeignet, auf Geschäftsreisen oder im Urlaub dafür zu sorgen, dass die Hautpflege nicht unterbrochen wird. Insbesondere im Urlaub, der oftmals in trockene Regionen führt und in dem die Haut häufiger als sonst der Strahlung der Sonne ausgesetzt ist, ist der Hautpflege eine besondere Bedeutung beizumessen. Diese Bedeutung wird bei der Anwendung von Derma Pen in vollem Umfang berücksichtigt. Mit dem Derma Pen macht auch die Haut Urlaub. Derma-System